Aktuelles aus dem Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement

26.08.2021 BGM/Arbeitsschutz
Anstelle der bisher geltenden regionalen Inzidenzwerten spielen zukünftig die bereits bekannten Indikatoren der mit COVID-19-Patienten belegten Krankenhausbetten auf der Normal- und Intensivstation eine bedeutendere Rolle. Neu ist u.A., dass Beschäftigte, die mindestens fünf Werktage hintereinander aufgrund von Urlaub und vergleichbaren Dienst- und Arbeitsbefreiungen nicht gearbeitet haben, am ersten Arbeitstag nach dieser Arbeitsunterbrechung dem Arbeitgeber einen Impf-, Genesenen- oder Testnachweis vorlegen müssen. Diese und weitere Regelungen finden Sie auf der Seite des Freistaates Sachsen.

16.04.2021 BGM/Arbeitsschutz
Die seit 1. April im Freistaat Sachsen geltende Corona-Schutz-Verordnung wurde bis zum 9. Mai 2021 verlängert. Darin finden Sie u.a. Begriffserklärungen zu den angebotenen "Tests" sowie die Regelung zur Verpflichtung, dass Beschäftigte mit Kundenkontakt sich mindestens 2 x pro Woche testen lassen müssen. Die komplette Verordnung finden Sie auf der Seite des Freistaates Sachsen.

06.03.2021 BGM/Arbeitsschutz
Im Freistaat Sachsen gilt ab 8. März eine neue Corona-Schutz-Verordnung. Darin finden Sie u.a. Regelungen zu der Verpflichtung Ihren Beschäftigten Corona-Tests anbieten zu müssen, sofern sie Kundenkontakt haben.
Die komplette Verordnung finden Sie auf der Seite des Freistaates Sachsen.

03.04.2021 BGM/Arbeitsschutz
Die Regelungen zum Homeoffice der Corona-Arbeitsschutz-Verordnung sollen bis 30. April 2021 verlängert werden. Die gesamte Meldung finden Sie auf der Seite der Bundesregierung.